Continued" />
Frau sucht Kleidung aus
13. April 2022
Lesedauer:   Minuten
Artikel teilen:

Dopamine Dressing Trend: Wie bunt darf’s sein?

Ob Colour Blocking, Dopamine Dressing oder Psychedelic Prints – mausgraue Kombinationen sehen diese Modetrends nicht vor. Sie setzen auf knallige Farben und auffällige Muster und ziehen damit alle Augen auf sich. Gut für die Stimmung, sagen viele. Tatsächlich können Farben sehr positive Wirkungen auf uns haben. Orange zum Beispiel wirkt sich – passend zum Modetrend! – auf die Dopaminausschüttung aus.

Doch wollen wir diese aufsehenerregenden Kleider-Kombinationen überhaupt tragen? Wie wohl fühlen wir uns darin? Und passen sie wirklich zu unserer Laune – auch an einem grauen Tag? Das haben wir Frauen in Deutschland, Italien und den USA gefragt.

Infografik Dopamine Dressing

 

Der Wohlfühlfaktor

„Am wichtigsten ist, dass man sich darin wohlfühlt“, sagte uns schon Designerin Annika Schwieger vor Kurzem in einem Interview. Also schauen wir doch mal nach, was für das Wohlgefühl der Frauen in Deutschland am wichtigsten ist. Die Farben, so viel sei vorab verraten, kommen als Gute-Laune-Booster für sie mit 37 Prozent erst auf Platz drei. Wie die QVC Umfrage in Zusammenarbeit mit Bonsai Research zeigt, sind für die Frauen hierzulande vorteilhafte Schnitte und ein angenehmes Material weit wichtiger – sie beeinflussen bei 66 beziehungsweise 69 Prozent die Stimmung.

Und was macht die Kleidung ganz konkret mit unserer Laune? Gelb etwa, so die Farbpsychologie, kann unsere Risikofreude und unser Selbstvertrauen stärken. Dazu passt, dass sich 42 Prozent der Befragten durch bestimmte Kleidung „selbstbewusster“ fühlen, 30 Prozent werden durch leuchtende Farben, ausdrucksstarke Muster und besondere Schnitte „optimistischer“ und 28 Prozent fühlen sich sogar „besonders“.

Infografik Dopamine Dressing

Gefahr oder Lebensfreude?

Die Farbe Rot hingegen wird von vielen Menschen mit Gefahr in Verbindung gebracht – mit einem Stop-Schild oder dem Tuch des Toreros. Diese starke Farbe strahlt aber auch Kraft und Lebensfreude aus. Da tragen wir doch schnell einen knallroten Lippenstift auf! Bei schlechter Laune setzen übrigens 28 Prozent der Frauen in Deutschland auf starke Farben wie Grün, Gelb, Blau oder Rot. Nur 17 Prozent kleiden sich dann lieber in Pastelltöne wie Hellblau oder Apricot. Und 46 Prozent ziehen sich in diesem Fall farblich zurück und holen passend zur trüben Stimmung schwarze oder graue Sachen aus dem Schrank.

Apropos Schrank: Wenn es darum geht, ein bestimmtes Kleidungsstück als Stimmungsaufheller auszuwählen, greifen 41 Prozent der Frauen in Deutschland zum T-Shirt. Bei 34 Prozent darf es dann ein Pullover oder Sweatshirt in starken Farben oder ausdrucksstarken Mustern sein, bei 27 Prozent eine Bluse. Wir empfehlen in diesem Fall übrigens unter anderem ein Stück in Violett. Denn diese Farbe kann für Vitalität und Lebenslust sorgen. Aber da wären natürlich auch noch Orange oder Gelb oder Blau… die letzte Farbe ist unter anderem mit Ruhe und Zufriedenheit verbunden.

 

Infografik Dopamine Dressing

Sind wir Accessoire-Muffel?

Es muss aber nicht immer ein Kleidungsstück sein. Auch Accessoires können die Laune heben. Das wissen auch die Befragten: 39 Prozent greifen für diesen Zweck zu einem farbigen Schal und 23 Prozent zu extravaganten Schuhen. Insgesamt scheinen Frauen in Deutschland in Sachen Stimmung allerdings Accessoire-Muffel zu sein: 43 Prozent glauben nicht an deren positive Wirkung. Weit mehr übrigens als in Italien oder den USA, wo das nur etwa ein Viertel der Frauen sagen. Auch ausgefallene Schuhe können die Laune heben.

Farben wirken sich natürlich auch auf unser Wohlbefinden aus, wenn andere Menschen sie tragen. Trägt das Gegenüber zum Beispiel ein Kleid in Grün, kann das die Glückshormone in uns zum Schwingen bringen. Das sieht mit Blick auf leuchtende Farben auch die Mehrzahl der befragten Frauen aus Deutschland so: Bei 39 Prozent von ihnen macht es die Stimmung ein bisschen besser, wenn sie andere Menschen in farbenfroher Kleidung sehen, bei 30 Prozent führt es sogar zu sehr guter Laune.

Also, jetzt ab an den Kleiderschrank und her mit der Farbe! Für unsere Laune – und die der anderen.

 

Infografik Dopamine Dressing

 

 

Mode für gute Laune!

Steffen Schraut Blazer Pink
Modischer Blazer mit Schulterpolstern
Zum Shop
bunter Rock Anni for Friends
Gemusterter Plissée-Rock
Zum Shop
Bluse Dawid by Dawid Tomaszewski
Elegante Bluse mit modischem Muster
Zum Shop
Lust auf weitere Fashion-Insights? Los geht's ...
Frühlingserwachen in Farben und Prints
Alles bleibt, wie es ist – nur anders
"Modern und superbequem"
Bitte aktivieren Sie die Personalisierungs-Cookies, um die Herz-Likes zu nutzen.
Artikel teilen: