Continued" />
Frauke Ludowig
1. Dezember 2022
Lesedauer:   Minuten
Artikel teilen:

UNGESCHMINKT – Die Beauty-Kolumne von Frauke Ludowig (6)

Joy to the world: Jetzt beginnt die pure Freude

Frauke Ludowig genießt die Zeit der Feste. Und für das neue Jahr hat sie einen besonderen Wunsch.

„It’s the most wonderful time of the year…” Jedes Mal, wenn ich Andy Williams diese Zeile singen höre, denke ich: Ja genau! Es ist eine wundervolle Zeit. Man feiert mit Kolleg*innen oder sitzt gemütlich mit seinen Lieben zusammen, und auf allem liegt ein bisschen mehr Glitzer als sonst. Ich kenne auch einige Menschen, denen der ganze Trubel am Jahresende zu viel wird und die mit Lichterglanz und Co. nicht viel anfangen können. Das ist ihr gutes Recht, aber: Ich liebe es! Und obwohl ich in meinem Leben schon sehr viele Weihnachtsfeste und Silvesterpartys gefeiert habe, ist es jedes Mal wieder anders und auf neue Art schön.

Meine Töchter sind inzwischen quasi erwachsen, so dass die Geschenke immer unwichtiger werden und wir einfach nur die gemeinsame Zeit genießen. Die Vorteile mit „großen Kindern“ liegen auf der Hand: Man wird am Morgen des 24. Dezember nicht schon um fünf Uhr aufgeregt geweckt, weil ein kleiner Mensch es nicht mehr aushält, bis endlich Bescherung ist. Und vor allem muss man nicht später am Abend auf Knien ein Prinzessinnen-Schloss aus Legosteinen aufbauen! Aber eines bleibt, und man sollte es nach keiner Feierlichkeit vergessen: das Abschminken. Auch ich muss es mir immer wieder ins Gedächtnis rufen, egal wie kurz die Nacht war – meine Haut dankt es mir. Und mit den passenden Produkten macht es sogar Spaß: Das pur lu by frauke ludowig Refining Cleanser Gel unterstützt sanft und effektiv bei der Reinigung. Danach trage ich das pur lu by frauke ludowig Astaxanthin Serum für das Gesicht auf, das meiner Haut mit Bakuchiol, Astaxanthin und Hyaluronsäure viel Feuchtigkeit schenkt. Ich sage immer: Es fühlt sich an, als hätte man Seide über die Haut gelegt. Dafür brauche ich keine teuren Luxusprodukte – weniger ist mehr.

Das Glück der kleinen Dinge

Zurück zum Wesentlichen: Das ist doch eigentlich ein ganz schönes Motto für das neue Jahr, finden Sie nicht auch? Was haben Sie sich vorgenommen? Ich bin ehrlich gesagt niemand, der sich mit Vorsätzen stresst, zum Beispiel „ab Januar nur noch fasten“ oder „Training für einen Marathon starten“. In Ruhe einmal Bilanz zu ziehen kann aber auch nicht schaden. Zwischen den Jahren gönne ich mir gern etwas Me Time und blicke zurück. Welche Situationen haben mich weitergebracht? Was würde ich nicht noch einmal wiederholen? Und was hat mir gutgetan? Es ist ein bisschen so wie die eigene Wohnung auszumisten. Ich schaue noch einmal in jede Schublade rein und sortiere das Wichtige und das Unwichtige. Angst vor dem, was kommt, habe ich nicht. Ich bin von Haus aus sehr unaufgeregt. Meiner Meinung nach bringt das Problemwälzen nichts. Sinnvoller ist es, sich zu fokussieren und eine Lösung zu finden – so bin ich bisher immer gut durchs Leben gekommen.

Eins steht jetzt schon fest: Für das neue Jahr wünsche ich mir ganz viel pure Freude. Und die steckt – auch wenn es wie eine Binsenweisheit klingt – in den kleinen Dingen. Gerade wenn die Zeiten rau sind, werden die nämlich ganz wichtig. Es kann ein Waldspaziergang an der frischen Luft sein oder eine lustige Geschichte, die mir mein Mann erzählt, und über die wir dann so richtig losprusten können. Ja, ich glaube, davon möchte ich in den kommenden Monaten noch mehr haben. Ob das funktioniert? Fragt mich am besten Ende 2023 noch einmal, wenn es wieder heißt: „It’s the most wonderful time of the year!“ Jetzt wünsche ich allen aber erst einmal frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Mehr von Frauke Ludowig lesen
UNGESCHMINKT – Die Beauty-Kolumne von Frauke Ludowig (5)
UNGESCHMINKT – Die Beauty-Kolumne von Frauke Ludowig (4)
Day & Night Ampullen-Set 14x 2ml
Day & Night Ampullen-Set 14x 2ml
zum Shop
purlu wake-up eye creme
24h Cream Wake Up Eye Cream
zum Shop
Bitte aktivieren Sie die Personalisierungs-Cookies, um die Herz-Likes zu nutzen.
Artikel teilen: